Handbuch für wissenschaftliches Arbeiten

Im Sinne der wissenschaftspropädeutischen Ausrichtung des Abiturs wurden in der Qualifikationsphase 1 die Facharbeiten eingeführt (sie ersetzen eine Klausur). Die Facharbeiten sollen die Schülerinnen und Schüler mit dem wissenschaftlichen Arbeiten bekannt machen, das im späteren Studium beim Verfassen von Hausaufgaben verlangt wird.

Da sich das Verfassen einer Facharbeit vom Schreiben einer Klausur in methodischer Hinsicht und im Grade der Komplexität unterscheidet, soll das Handbuch für wissenschaftliches Arbeiten den Schülerinnen und Schülern als Hilfestellung und Leitfaden dienen. So bietet es unter anderem Tipps für die Themenfindung und die Literaturrecherche und gibt Hinweise zu einer gelungenen Gliederung, etc.

Darüber hinaus enthält das Handbuch alle wichtigen Informationen zu den Formalia einer wissenschaftlichen Arbeit (häufig der größte Fallstrick). Wie bibliographiere ich einen Zeitschriftenaufsatz? Wie gehe ich mit sehr langen Zitaten um? Wie verarbeite ich selbst geführte Interviews?

Das Handbuch für wissenschaftliches Arbeiten ist die offizielle Referenz für Facharbeiten am Thomaeum, so dass sich sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrer auf die darin festgelegten Regeln berufen können.

Viel Spaß bei der Lektüre und viel Erfolg beim Schreiben!

zum Download

Sie benötigen ein PDF-Plugin

KontaktImpressumDatenschutzSitemap © 2017 Städtisches Gymnasium Kempen