Kreisarchiv Viersen

Bildungspartnerschaft mit dem Kreisarchiv Viersen wird fortgesetzt

Das Gymnasium Thomaeum hat seine seit 2012 bestehende Bildungspartnerschaft mit dem Kreisarchiv Viersen um weitere fünf Jahre verlängert. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde am 2.9.2014 von Schuldirektor Edmund Kaum und dem Kreisdirektor Dr. Andreas Coenen im Kreisarchiv in der Kempener Burg unterzeichnet. In den vergangenen beiden Jahren hat eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Geschichtsfachgruppe des Gymnasiums Thomaeum und dem Kreisarchiv stattgefunden. Besonders hervorzuheben sind die Projektkurse zu den Themen "Zwangsarbeit im Nationalsozialismus im Raum Kempen-Krefeld" (2011/12) und "Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus im Raum Kempen-Krefeld" (2014/15) sowie die Betreuung zahlreicher Facharbeiten zu regionalhistorischen Themen, die im Rahmen dieser Bildungspartnerschaft realisiert wurden und werden. Diese bewährte und fruchtbare Zusammenarbeit, für die im Kreisarchiv besonders der Archivpädagoge Jürgen Grams zur Verfügung steht, soll nun für zunächst fünf weitere Jahre fortgesetzt werden.

Die Kooperationsvereinbarung ist hier zur Ansicht hinterlegt.

KontaktImpressumDatenschutzSitemap © 2017 Städtisches Gymnasium Kempen