Angleichungskurse

Angleichungsförderung erfolgt auf verschiedenen Ebenen:

  • durch äußere Differenzierung in Angleichungskursen zur Aufarbeitung punktueller Leistungsschwächen in den Kernfächern
    • Deutsch in den Klassen 5 bis 7 (speziell Rechtschreibförderung)
    • Englisch in den Klassen 6 und 7
    • Mathematik in den Klassen 7 und 8
  • durch Ergänzungsstunden für die gesamte Klasse in
    • Deutsch in der 5. Klasse (Grammatik, Rechtschreibung, Leseverständnis nach individuellem Bedarf)
    • Englisch in der 5. und 8. Klasse
    • Mathematikin der 9. Klasse
  • durch Maßnahmen zur Binnendifferenzierung im regulären und im Förderunterricht
  • durch „Förderung statt Nichtversetzung“ (innerhalb des Projektes „Komm mit!“)
  • durch „Schüler helfen Schülern“
  • durch Beratung und Lernbegleitung.
KontaktImpressumDatenschutzSitemap © 2017 Städtisches Gymnasium Kempen